ZIONISTISCHE ZECKE JUTTA DITFURTH

5 Kommentare zu „ZIONISTISCHE ZECKE JUTTA DITFURTH

  1. Übelste Propagandamache von 3Sat im Göbbelsschnauzenstil. Willkürlich zusammengeschnitten, keine Befragung der Betroffenen … Noch ein Grund, gegen die Rundfunkgebühr vorzugehen – im Angesicht dieser Huren auch mit den entsprechenden Mitteln

  2. Was wäre, wenn das Wort ‚Nazi‘ nicht mehr greifen würde?
    Müßte sich diese kluge Aufklärerin eine neue Masche einfallen lassen.
    Ist es hierzulande schon verboten, zufälligerweise mal an eine andere Meinung zu haben,
    als wie es die allgemeine Presse vorgibt.
    Wenn man Journalist ist, kann man also den Ton angeben, was man denken darf und was nicht?
    Ich las immer im Grundgesetz, dass man seine Meinung in Wort, Bild und Schrift frei äußern kann.
    Wird das doch mittlerweile von den Journalisten zensiert?
    Welche Lösung hat sie denn eigentlich für all die Weltprobleme?
    Dann bitte ein paar konkrete Vorschläge und wir machen das dann, was sie sagt,
    denn muss es ja wissen. Nach Martin Luther: ‚Herr ich glaube, hilf meinem Unglauben.‘
    Danke, dass wir wieder aufgeklärt wurden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s