Der Beginn des Untergangs des Systems – Wake News Radio/TV

Chairman Of Goldman Sachs Peter Sutherland Confronted At Bilderberg!

Gerichtsvollzieher besucht mich (10.09.2012)

ingrimchs

Veröffentlicht am 10.09.2012

nur Richter nach Art.101.GG dürfen eine Verhandlung oder Sitzung eröffnen.
1.nach § 201 StGB
Aufnahmen(Bild&Ton) ist nicht rechtswidrig, wenn die öffentliche Mitteilung zur Wahrnehmung überragender öffentlicher Interessen gemacht wird.
Dies ist hier ohne Zweifel der Fall.
2.Hinzu kommt, das die Herrschaften im ÖFFENTLICHEN DIENST sind.

* (1) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer unbefugt
o 1. das nichtöffentlich gesprochene Wort eines anderen auf einen Tonträger aufnimmt oder: nichtöffentlich was gemerkt.
3. kommt hinzu um den § 201 StGB Anwenden zu können bräuchten sie einen Gesetzlichen Richter nach Art.101GG und Staatliche Gerichte was ohne § 15 GVG ein Kunstwerk wäre.

mit einem Dienstausweis kann NICHT amtlich agiert werden!!!

OHNE GELTUNGSBEREICH NIX MIT PFÄNDEN!!!

Merkblatt über Ihre Rechte
http://volksbetrugpunktnet.wordpress….
http://volksbetrugpunktnet.files.word…

Zur Sache: Es geht um einen Eilantrag den ich damals in einer Famileinsache (Scheidung + Sorgerecht) gestellt habe, zu dem aber kein Richter geurteilt hat, da ich mich damals glücklicherweise außergerichtlich einigen konnten. Jetzt sollte ich 582 € zahlen … die dieser Gerichtsvollzieher von mir eintreiben wollte.
(ich sollte die Eidesstattliche Versicherung abgeben oder bezahlen)

Hier noch eine kleiner Denkanstoß von mir:
Ich sehe so vieles bei den Menschen und stelle mir immer öfter die Frage,
warum sind alle Menschen denen ich begegne so blind für das Offensichtliche?
Es ist immer einfacher als die meißten es sich vorstellen können.

Das Fukushima verarsche Foto, wieder mal Volks Verarsche wie schon bei 9/11

Faces of Ukraine – Eine ehrliche Berichterstattung (2014)

organisierte Unmündigkeit – die NWO