Aktuell:Primär-Ziel: Die Krim – Friedenspläne sind Methode zur Ausweitung des Krieges

Putin versetzt Truppen in Gefechtsbereitschaft

Das Erwachen der Valkyrjar

In der Ukraine-Krise gibt es eine neue Stufe der Eskalation: Russlands Präsident Putin versetzt die zentralrussischen Truppen in „volle Gefechtsbereitschaft“. Eine unverhohlene Drohung an die Ukraine.

Vladimir-Putin-attends-a-wreath-laying-ceremony

Russlands Präsident Wladimir Putin hat am Samstag die Truppen in Zentralrussland in „volle Gefechtsbereitschaft“ versetzt, zitierten russische Nachrichtenagenturen Verteidigungsminister Sergej Schoigu. Am Freitag hatte Moskau bestätigt, dass die Militärpräsenz an der Grenze zur Ukraine verstärkt wird.

Die Maßnahme erfolgt kurz nachdem der neue ukrainische Präsident Petro Poroschenko eine sofortige Waffenruhe für den Osten des Landes ausgerufen hatte. Die einwöchige Feuerpause solle den prorussischen Separatisten Gelegenheit geben, ihre Waffen niederzulegen, sagte Poroschenko bei einem Besuch in der Unruheregion Donezk am Freitag. Einer der Separatistenführer, Waleri Bolotow, wies Poroschenkos Angebot allerdings umgehend zurück und forderte als Vorbedingung den Abzug des ukrainischen Militärs.

Die Waffenruhe soll der erste Schritt eines 14-Punkte-Friedensplans sein, der nach Medienberichten auch eine „Dezentralisierung der Macht“ im Land vorsieht. Den Berichten zufolge sollen…

Ursprünglichen Post anzeigen 66 weitere Wörter

Touristen Willkommen im Handschellenland ! Wake News Radio/TV