Kriegswütige USA zerstört Nationen seit Jahrzehnten Klagemauer TV 16.10.14

Dr. Martin Luther King sagte 1967 in der Riverside-Church: „Der größte Lieferant von Gewalt auf der Erde war mein eigener Staat.“ Die Liste der mutwillig angegriffenen Länder mit entsprechenden Folgen ist lang: Korea und Vietnam, besonders verheerend: Viele vietnamesische Kinder in Krankenhäusern die noch heute unter den Folgen der Giftgasangriffe leiden; Nicaragua ist verarmt; der Irak und Libyen sind verwüstet. In Grenada, eine kleine Urlaubsinsel, wurden viele aus Kriegslust getötet – ohne Grund. Ruanda und Panama: Die Hautstadt in Panama wurde zerstört und auch Massengräber wurden gefunden. Afghanistan und der Sudan: In Hauptstadtnähe des Sudans wurde eine Arzneimittelfabrik aus Kriegslust zerstört, welche eine wichtige und günstige Quelle von Medikamenten für das wirtschaftlich arme Schwarzafrika war; usw. Noch weitere werden evtl. folgen, wenn die Weltgemeinschaft den US-Kriegstreibern nicht ihre Unterstützung entzieht. Helfen Sie dabei mit, in dem Sie Klagemauer.TV in Ihrem Umfeld verbreiten.

von Originalzitat

Quellen/Links: Quelle: Auszüge aus der Rede von Ramsey Clark, Ex-US-Justizminister, New York 15.6.14 www.schillerinstitut.de/seiten/2014/clark.html
www.schiller-institut.de/seiten/2014/konferenz.html
Dieser Beitrag wurde unter Klagemauer TV, Nachrichten - Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s