Tagesarchiv: 17/02/2015

Dresden (1945) ist etwas ganz besonderes

conrebbi siebzig Jahre ist es nun her, als Dresden ein unvergleichliches Attetnat aus der Luft erleben musste. Wer nicht die Vorgeschichte kennt, der kann dieses historische Ereigniß nicht zuordnen, denn es war eine konzertierte Aktion. Programm zum Herunterladen von Videos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung | 1 Kommentar

Honigmann – Nachrichten vom 17. Februar 2015 – Nr. 536

Der Honigmann Honigmann – Nachrichten vom 17. Februar 2015 – Nr. 536 . Themen: . Bestätigt: Optimisten haben weniger Probleme mit Herz und Kreislauf – http://www.wissenschaft-aktuell.de Zititat der Woche: Zuviel Migration schadet dem sozialen Konsens – http://www.freiewelt.net [gemeint ist hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten - Politik | Kommentar hinterlassen

Dr. Alfons Proebstl 57 – Alle rein!

Alfons Proebstl Wer lacht… hat noch Reserven! Hallo liebe Ladies und Germanies… Heut sind ja wieder viele Narren und Gaukler unterwegs… der Fasching halt… und weil ich ́s letzte Woch ́ vergessen hab, wollt ́ich ihnen noch kurz zurufen, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterhaltung / Satire | Kommentar hinterlassen

Debaltsevo • Ukrainische Spezialeinheit ergibt sich

Bürgerinitiative für Frieden in der Ukraine Debaltsevo, 16. Februar Alexander Zakharchenko ist in der Stadt Debaltsevo. 9 Soldaten der Brigade 101 # UAF („Spetsnaz“ des Generalstabs Schutz) ergeben sich. Sakharchenko sagt zu ihnen: „Sie sind Kanonenfutter für Poroschenko.“

Veröffentlicht unter Nachrichten - Politik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Pax Americana – Wolfgang Effenberger bei SteinZeit

SteinZeitTelevision Die historische Mission, die Amerika seit vielen Jahrzehnten wahrnimmt, fußt auf einer ganz außergewöhnlichen Erfolgsgeschichte, die an den Aufstieg Roms erinnert. Sie wird untermauert mit Gründungsmythen, dem zielstrebeigen Ausblenden der dunklen Seiten aus dem Buch der eigenen Geschichte und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten - Politik | Kommentar hinterlassen