JUSTICE 4 GERMANS: Rhine meadow Camps – A considered TACTIC of HOLOCAUST to GERMANS

Dieser Beitrag wurde unter Bildung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu JUSTICE 4 GERMANS: Rhine meadow Camps – A considered TACTIC of HOLOCAUST to GERMANS

  1. Keeley Hazell schreibt:

    Das album NecroPedoSadoMaso ist einfach das beste aus black metal… 47 gibt es nicht leugnen https://blackmetalde.wordpress.com/2015/12/26/necropedosadomaso-das-beste-aus-black-metal/

  2. Wolfhilta schreibt:

    Hat dies auf wolfhilta rebloggt.

  3. Eric der Wikinger schreibt:

    http://de.metapedia.org/wiki/Rheinwiesenlager
    Rheinwiesenlager hieß ein Komplex von etwa zwanzig VS-amerikanischen Vernichtungslagern für etwa 3,4 Millionen deutsche Kriegsgefangene im Rheinland in der Zeit zwischen Frühjahr und Spätsommer 1945. Nach offiziellen VS-Angaben starben angeblich nur 5.000 Personen in diesen Lagern, unabhängige Berichte (z. B. James Bacque) gehen von einer Million Toten aus. Andere Forschungen bestätigen eine Mindestopferzahl von 750.000.[1] Zudem wird den VSA vorgeworfen, einer Verhinderung dieses massenhaften Sterbens regelrecht entgegengearbeitet zu haben. Die Toten der Rheinwiesenlager gehören zu den am meisten verharmlosten und verschwiegenen alliierte Kriegsverbrechen in der Endphase des Zweiten Weltkrieges.

  4. onkelmanny schreibt:

    Hat dies auf Zeitzentrum rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s