Recht und Scheinjustiz – Lüge

Aufruf an das Deutsche Volk – Verbreiten!

Der eigene Naturkeller: Perfekte Gemüse- und Obstkeller für Heimgärtner

bild

»Zurück zu den Wurzeln«: Ganz allmählich entdecken wir die Kraft der Natur wieder. Wir stellen das Häusliche, das Einfache, das Unverpackte, das Nicht-Technisierte, das Achtsame endlich wieder in den Vordergrund. Die Selbstversorgung aus dem Garten, reichhaltige Ernten und die großzügige Bevorratung im eigenen Gemüsekeller für das ganze Jahr erfreuen auch in Deutschland immer mehr Anhänger.

Zwei der erfolgreichsten Selbstversorger überhaupt, Mike und Nancy Bubel, haben mit dem Perfekten Gemüse- und Obstkeller für Heimgärtner jetzt einen Selbsterfahrungsbericht und wertvollen Ratgeber vorgelegt.

Sie zeigen in diesem einfach nachvollziehbaren Nachschlagewerk, wie ein gut geplanter und geführter Garten mit der natürlichen Vorratshaltung eine ganze Familie von Januar bis Dezember stets mit einer unvergleichlich reichen Artenvielfalt von Gemüsearten versorgen kann.

Kostengünstig, unabhängig von Wind, Wetter oder Jahreszeit und unverfälscht gesund.

Frischer Endiviensalat im Dezember, zarter Chinakohl im Januar, saftige Äpfel im Februar, knackige, frische Karotten im März oder naturbelassene Kartoffeln im April liefern uns genau jene Nährstoffe aus der Natur, die wir Menschen schon seit Jahrtausenden benötigen.

Reichhaltige Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe, die uns die Lebensmittelindustrie seit vielen Jahren schlicht vorenthält. Dabei helfen beispielsweise diverse Gemüsesorten, den Cholesterinspiegel zu kontrollieren, oder Darmkrebs vorzubeugen. Zudem aktivieren und stärken sie durch ihre wertvollen Vitamine das eigene Immunsystem nachhaltig.

Deshalb lohnt es sich doppelt, den eigenen Garten eigenhändig zu bewirtschaften, ihn umzugraben, zu bepflanzen, zu ernten und die köstlichen Früchte der eigenen Arbeit und Planung schließlich zu genießen.

Wie groß ihr Feld auch immer sein mag und welche Lagermöglichkeiten Sie bislang haben sollten, die Autoren helfen Ihnen dabei, dieses Vergnügen über das ganze Jahr aufrechtzuerhalten.

Dieses neue Buch ist eine umfassende, lebendige Grundlage zur Planung Ihres eigenen Gemüsekellers. Vom Düngen über das Pflanzen bis zum Jäten und Gießen, zur achtsamen Ernte und der haltbarsten Einlagerung.

Diesen Ratgeber runden liebevoll bebilderte Anleitungen zur Anlage einfachster Lagerstätten bis hin zum Bau anspruchsvoller Lagerräume sowie zahlreiche schmackhafte Rezepte ab.

Der eigene Naturkeller

Kühlen ohne Strom: Der Vorratskeller von gestern als Zukunftstechnologie von heute.

Wer einen Garten bewirtschaftet, wird jedes Jahr vor die Frage gestellt, wie sich das Erntegut am besten für die Winterzeit frisch halten lässt. Aber auch wer größere Mengen an Obst und Gemüse einkauft, will sichergehen, dass der naturbelassene Vorrat ohne Qualitätsverluste möglichst lange gelagert werden kann. Leider sind die Keller in den meisten Wohnhäusern heute in der Regel zu warm, zu trocken und aus Materialien gebaut, die sich zur Frischlagerung von Lebensmitteln nur wenig eignen.

Ob im Altbau, im neuen Passivhaus oder im Garten: In dem unteren Buch wird ausführlich und anhand vieler Beispiele beschrieben, wie ein Keller mit Naturkühlung gebaut sein muss, damit Obst und Gemüse erfolgreich über den Winter frisch gehalten werden können. Außerdem wird gezeigt, wie mit zum Teil sehr einfachen Maßnahmen Lebensmittel im Garten in Mieten und Erdkammern gelagert werden können. Mit detaillierten Angaben zu den Klimabedingungen für eine erfolgreiche Frischlagerung und zu den Haltbarkeitsgrenzen der einzelnen pflanzlichen Produkte.

Weiterlesen „Der eigene Naturkeller: Perfekte Gemüse- und Obstkeller für Heimgärtner“