Unvorstellbare Schwerverbrechen seit über 50 Jahren

10363630_362987297198754_3470046585217659187_nInternationale Handelsabkommen werden heimlich in Hinterstuben unterschrieben. Der Jubel und die Schadenfreude über die Selbstermächtigung dürfte unbeschreiblich sein.

Das ist nichts Neues, sondern von alters her nahmen sich Schmarotzer und Parasiten einfach das Recht, den Zeitgeist zu dirigieren und die Bevölkerung auszuplündern.

Der Druck auf die Staaten des Deutschen Reiches, diese in Handelsunternehmen umzustrukturieren, sollte durch Kriege, Hunger und Kriegsschulden noch erhöht werden.

So weigerten sich die Siegermächte, Friedensverträge zu unterschreiben. Das wäre notwendig gewesen, um sich vom Besatzungsstatus befreien zu können und als Souverän aufzutreten.

Letztendlich besteht immer noch der Kriegszustand, natürlich im Waffenstillstandsmodus, der jederzeit von den Siegermächten ohne Ankündigung beendet werden kann.

Dann ließen unsere Söhne als Söldner in einer chemigetränkten Schlacht für den Mammon Einzelner ihr Leben. Dass das keine leere Drohung ist, machen uns die zahlreichen US-Militärstandorte in Deutschland deutlich.

Dann gilt auch noch nach Haager Landkriegsordnung Artikel 24 das Recht der Kriegslist: Somit darf der Besetzer uns täuschen, belügen und betrügen.

Das ist genial für die Alliierten, denn so haben sie aus einst staatlichen Institutionen Unternehmen gegründet, die natürlich alle im US-Handelsregister eingetragen werden müssen.

Jeder Tischler, jeder Bäcker, die Polizei, jede Stadt und jedes sogenannte “Finanzamt”! Völkerrecht versus Vertragsrecht.

Welche Gründe hat die Umstrukturierung in Firmen?

Damit dieses ganze Firmenkonstrukt nicht auffällt, nennt man die Fimen “Ministerien”, “Ämter” usw.

Damit niemand merkt, dass das hiesige Land nach wie vor besetztes Gebiet und kein Staat ist, nannte man es “Bundesrebublik Deutschland”, und nicht etwa richtigerweise Wirtschaftskolonie unter US-Administration.

Die Alliierten haben alle Nazigesetze verboten: Einkommensteuergesetz (EStG) von 1934, Gewerbesteuergesetz (GewStG) von 1936 und Justizbetreibungsordnung (JBeitrO) von 1937, wurden mit dem Kontrollratsgesetz Nr. 1 vom 18.09.1944 durch General Dwight D. Eisenhower verboten.

Trotzdem bezahlt die Bevölkerung diese Steuern nach wie vor, was wieder einmal mehr zeigt, was für unvorstellbare Schwerverbrechen seit über 50 Jahren an der Bevölkerung des hiesigen Landes begangen werden.

Die Triefnudel und die dumme Masse

Gut. Nun muss man dazu mitteilen, dass Angela Merkel ja eigentlich gar nicht so viel Macht besitzt, da sie lediglich eine Marionette und Hure der hochkriminellen Finanzzuhälter ist.

Der sogenannte “Außenminister” Genscher hat am 3. Oktober 1990 im Auftrag der Alliierten die “Bundesrepublik Deutschland (BRD)” bei der UNO abgemeldet und an Stelle dessen Deutschland “Germany” mit “Amts”sprache Englisch angemeldet.

Seitdem ist Deutschland/Germany dort als Nicht-Regierungsorganisation (NGO) gelistet.

Ein Staat, namens “Bundesrepublik Deutschland”, existiert nicht bei der UNO (Unternehmen) und auch sonst nicht.

Das bestätigte auch der Internationale Gerichtshof, dass das Unternehmen “BRD” kein Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches ist.

Unternehmensmächte? Diktat einer Welt”elite”?

Für Leugner und Skeptiker einfach nachzuprüfen: 2007 Artikel 4 des 2. BMJBBG – Aufhebung bundesrechtlicher Vorschriften über die Bereinigung von Bundesrecht.

Alle vier Gesetze zur Aufhebung des Besatzungsstatus von 1956-60 sind darin wieder aufgehoben.

Das heißt: Deutschland ist besetztes Land. Erkennbar auch, an den Besatzungszonen und Militärbasen.

Es stellt sich natürlich unweigerlich die Frage: Wem gehören denn dann die Firmen Hansestadt Hamburg oder die Gemeinde Spiekeroog? Denen, die uns besetzt halten?

Gegen wen wurde Krieg geführt? Waren das Staaten oder Unternehmen?

Wen können wir fragen? Von wem bekommen wir eine ehrliche Antwort? Oder dürfen wir mal kurz in die geheimen Staatsarchive schauen? Wem gehören die denn noch gleich?

Warum wird die Bevölkerung des hiesigen Landes unter anderem von Politikern und alteingesessenen Medien, also von eigenen Landsleuten belogen, betrogen, verraten und verkauft?

Es wäre doch viel intelligenter, wenn die Menschen in einem Land gemeinsam an einem Strang ziehen würden.

http://newstopaktuell.wordpress.com/2015/03/31/unvorstellbare-schwerverbrechen-seit-uber-50-jahren/

Dieser Beitrag wurde unter Bildung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Unvorstellbare Schwerverbrechen seit über 50 Jahren

  1. blackhawkone schreibt:

    Hat dies auf ERWACHE! rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s