Islamisierung schreitet voran: Kinderehen nach Scharia-Recht jetzt auch in Thüringen

Mit der großen Flut an Fachkräften, die unser Land erreichen kommen auch immer mehr Probleme und zweifelhafte Sitten und Gebräuche in unsere Gesellschaft. Ob Vollverschleierung oder Schächten von Tieren – all das ist weder Teil der deutschen Kultur, noch soll es das werden. Wer seine Kultur aufgibt, verrät nicht nur sich selbst und sein Land, sondern auch die Zukunft seiner Kinder und Enkel.

Wie der GEZ-zwangsfinanzierte Sender MDR nun berichtete, gibt es nun ein neues Ausmaß an Unterwerfung. Wie bekannt wurde, gibt es im Freistaat Thüringen mittlerweile mindestens 35 minderjährige Fachkräfte, die in ihrer Heimat schon im Kindes- oder Jugendalter verheiratet wurden. Bestätigt wurde dies vom Jugendministerium. Die Menschenrechtsorganisation „Terre des Femmes“ warnt vollkommen richtig bereits seit Jahren davor, solche Ehen anzuerkennen. Doch wir wären nicht in der BRD, wenn man den Ausführungen solcher Organisationen folgen würde.

Bereits im Mai kam es zu einem gleichsam spektakulären wie unfassbaren Urteil des Oberlandesgerichts Bamberg. Dieses hatte die Ehe einer jungen Syrerin, die im Alter von 14 mit ihrem Cousin verheiratet worden war, als wirksam anerkannt. „Die Gesamtumstände ergeben daher auch aus Kindeswohlgesichtspunkten keine Notwendigkeit, die in Syrien geschlossene Ehe vorliegend als nichtig anzusehen“, heißt es in dem Richterspruch (Az 2 UF 58/16). In Islamischen Kulturkreisen sind Kinderehen üblich und auch die Verheiratung innerhalb der Familie wird häufig praktiziert. Nun sind wir also auch in der BRD schon so weit, dass solche Ehen anerkannt und womöglich sogar bald schon gefördert werden. Gutmenschen und linksgrünversiffte Studenten werden nun wieder sagen, das hätte nichts mit dem Islam zu tun. Lassen wir ihnen ihren wirren Glauben.

Allein aus moralischer wie auch aus medizinischer Sicht ist die Fortpflanzung unter Blutsverwandten jedenfalls außerordentlich bedenklich (zumindest für jeden, der nicht gerade Parteimitglied bei den GRÜNEN ist). Immerhin steigt die Gefahr der Vererbung von Erbkrankheiten bei einem Kind, dessen Eltern Cousin und Cousine sind, ca. auf das Doppelte im Vergleich zu Eltern, die nicht miteinander verwandt sind. Dass nun Kinderehen unter Blutsverwandten in der BRD gebilligt werden, ist ein weiterer Schritt in Richtung der totalen Unterwerfung unter den Islam. Wann wacht das Volk endlich auf und setzt sich gegen seinen Untergang zu Wehr?

http://www.anonymousnews.ru/2016/08/09/islamisierung-schreitet-voran-kinderehen-nach-scharia-recht-jetzt-auch-in-thueringen/

Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten - Politik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s