Mit Allahu Akbar in Richtung Europa

Boote voller Menschen in Richtung Europa. Da sich in der „Flüchtlinspolitik“ nichts ändert, wird der Ansturm unvermindert anhalten bis…………….

Tagtäglich wird in den Medien über heldenhafte Rettungen hunderter oder gar tausender Bootsflüchtlinge berichtet, die im Mittelmeer mit maroden Kähnen kurz vor dem Untergang standen und sich in Seenot befanden. In Seenot geraten verstand man früher darunter, dass man in der Regel aufgrund einer ungeplanten, nicht vorhersehbaren Lage (aufkommender Sturm, technischer Fehler usw.) mit seinem Transportmittel im Wasser in eine gefährliche Situation gerät, und auf so eine Gefahr reagieren die meisten Menschen mit Angst und Panik.

***

Das Video zeigt eher eine beschwingte Bootsfahrt auf dem spiegelglatten Meer beim schönsten Wetter mit ausschließlich jungen Männern und ihrem Schlachtruf „Allahu Akbar“. Das Video fängt die Stimmung gut ein, wissend darüber, dass die Rettung in kurzer Zeit erfolgen wird. Sind das wirklich „Flüchtlinge“ oder eher Eroberer auf dem Weg nach Europa?

Quelle politikstube.com

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten - Politik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s