Italien : Hotelier wird enteignet und bekommt afrikanische Migranten zwangseinquartiert

volksbetrug.net

Diese schockierende Videoaufnahme zeigt, wie ein 80 Jahre alter Hotelbesitzer
von der Polizei dazu gezwungen wird, sein Haus für zahlreiche afrikanische
Migranten zur Verfügung zu stellen, weil er sich verzweifelt gegen die
Beschlagnahmung seines Eigentums wehrt.

Ursprünglichen Post anzeigen

Dieser Beitrag wurde unter Bildung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s