Geheimpakt der EU: 90 Millionen Türken bekommen Visumfreiheit?

Gegen den Strom

Nachdem das europäische Parlament der Türkei gedroht hat, die Beitrittsverhandlungen in die EU auf Eis zu legen, kündigte der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu Anfang November an: „Unsere Geduld neigt sich dem Ende zu. Wir warten auf eine Antwort (der EU) in diesen Tagen. Wenn die nicht kommt, werden wir die Vereinbarung kündigen.“ Diese Reaktion hat Wirkung gezeigt zu haben, denn hinter den Kulissen werden die genauen Pläne der Visa-Freiheit verhandelt. 2017 soll es soweit sein – 90 Millionen türkische Bürger haben dann die Möglichkeit frei in die EU einreisen zu können.

Im Gegenzug zur Visa-Freiheit wird die Türkei die Terrorgesetze anpassen. Diese werden nämlich seitens der EU stark kritisiert, da sie dem türkischen Staat ermöglichen, auch gegen Journalisten und Oppositionspolitiker vorzugehen unter dem Vorwand, dass die den Terrorismus fördern. Mitte dieser Woche treffen sich Frans Timmermans, Vizechef der EU-Kommission, Dimitris Avramopoulos, EU-Migrationskommissar, und Julian King, EU-Sicherheitskommissar, mit dem türkischen Europaminister…

Ursprünglichen Post anzeigen 584 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bildung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s