… die Erkenntnis und unumstößliche Wahrheit über die 12 Jahre …

... die Erkenntnis und unumstößliche Wahrheit über die 12 Jahre ...

Heute jährt sich zum zweiundsiebzigsten Mal der Tag, an dem die drei Wehrmachtsteile Marine, Luftwaffe und Heer kapitulierten. Das DEUTSCHE REICH hat zu keinem Zeitpunkt kapituliert. Was den allermeisten Deutschen im Hier und Jetzt komplett entgangen ist:

WIR SIND IM KRIEG

Nun ist es aber so, daß ein Großteil der sogenannten Aufklärerszene diese offenkundige Tatsache einfach ausblendet. So wird über allerlei Manipulationen, vom Vietnamkrieg bis zu 9/11, über das Falschgeldsystem, über Chemtrails … berichtet und aufgeklärt. Und natürlich wird die Lügenpresse beim Namen genannt. Geht es aber um die bewußten zwölf Jahre, dann wird plötzlich die Propaganda der Lügenpresse zur Wahrheit oder es werden gleich noch weitere Lügen oben drauf gesetzt. Da hat uns dann Adolf Hitler „staatenlos“ gemacht und deshalb muß der Kaiser wieder her oder gleich die Verfassung von 1848.

Andere sind der Meinung, wir müßten nur darauf achten, daß die Demokratie nicht abgeschafft würde. Und daß man nur die richtigen Parteien wählen müsse, damit es im Lande endlich wieder vorwärts gehe.

All dies geht jedoch an der Tatsache vorbei, daß die BRiD von Anbeginn eine alliierte Besatzerverwaltung war und die Demokratie genau so funktioniert, wie es der Gründer der »Paneuropa-Union«, Richard Nikolaus Graf Coudenhove-Kalergi in seinen Buch PRAKTISCHER IDEALISMUS (erschienen 1925) beschrieben hat. Gleiches gilt uneingeschränkt für die DEUTSCHE OSTMARK, welche völkerrechtlich ein Bestandteil des bestehenden DEUTSCHEN REICHES ist.

Es gibt nur einen Weg zur Wahrheit: Unser klares Bekenntnis zu unserer wahren Geschichte und damit konsequenterweise zu den dämonisierten und tabuisierten zwölf Jahren. Nur dort liegt der Schlüssel für ALLE heute bestehenden Probleme, für die mittlerweile geradezu absurden Zustände in Restdeutschland

Während die „freien Medien“ der BRiD täglich neue Erfolgsmeldungen aus dem Paralleluniversum verlauten lassen, stellt sich der Alltag für immer mehr Deutsche als unerträglich, als kollektives Irrenhaus dar. All dies wäre natürlich völlig unmöglich, wenn sich nicht ein Großteil der Deutschen, durch die massivste Umerziehungsaktion der bekannten Geschichte, in einer geradezu grotesken Geisteshaltung befinden würde. Nichts dergleichen wäre mit einem Volk möglich, welches ein gesundes Selbst- und Geschichtsbewußtsein hat. Der große Denkfehler, den eine Vielzahl von Deutschen machen, welche damit beginnen, die Vorgänge in diesem Land zu hinterfragen, ist, zu glauben, daß es irgendeine Lösung innerhalb dieses Systems geben könnte. Dieses System hat jedoch keine Fehler, es ist der Fehler. Es lügt nicht, sondern es ist eine einzige Lüge. Und sein Fundament beruht auf LÜGEN.

Es sind vor allem die Lügen, daß unsere Eltern und Großeltern Verbrecher seien und daß der durch sie mitbegründete und getragene Nationalsozialismus eine „Schreckensherrschaft“ gewesen sei. Da diese Behauptungen im Lichte der WAHRHEIT zu Staub zerfallen, weil die historischen Tatsachen eine klare Sprache sprechen, wurde den Deutschen mittels „linker“ Ideologie und wo diese nicht verfängt, mittels Gesetz, eingehämmert, was sie zu glauben und zu denken haben.

Hier nun dazu nun ein hervorragender Kommentar, welchen ich beim Nachtwächter gefunden habe:

„… Letztlich bleiben nur ganz wenige Netzseiten übrig, die sollte aber jeder für sich selber finden, Missionierung wäre hier fehl am Platze, sollte es von Dauerhaftigkeit sein. Und in unserer absurden Welt braucht man unbedingt einen festen Standpunkt und auch Weltanschauung, sonst ist man in den inflationären Informationsstrom, hoffnungslos unterlegen und nicht mehr fähig einen klaren Gedanken zu fassen.

In meinen Falle, ist es die Erkenntnis und unumstößliche Wahrheit über die 12 Jahre. Ich kann jeden nur ermutigen, hier nicht stehenzubleiben und plötzlich alliierten Propaganda aufzusagen.

Überprüft die alliierte Propaganda über diese Zeit und es wird Erstaunliches ans Tageslicht gebracht werden. Man kann nicht von Lügenmedien reden, wenn es tagesaktuell ist und geht es um die 12 Jahre, dann sagen die gleichen Medien plötzlich die Wahrheit. Da sollten jedem, ob Links oder Rechts (auch nur wieder, ein Teile und Herrsche), mal ein Licht aufgehen …“

Quelle HIER

http://trutzgauer-bote.info/2017/05/08/die-erkenntnis-und-unumstoessliche-wahrheit-ueber-die-12-jahre/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bildung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s