Die Türken haben Deutschland aufgebaut – Warum aber kamen sie wirklich?

Am 29.01.2018 veröffentlicht
Haben die Türken Deutschland nach dem 2. Weltkrieg aufgebaut, und haben die deutschen 16 Jahre in Trümmer gelebt, bis die Retter aus Anatolien kamen ? Haben wir die Türken 1961 mit offenen Armen als unsere „Retter“ empfangen, oder wurden wir „etwas“ dazu gezwungen?
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten - Politik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Die Türken haben Deutschland aufgebaut – Warum aber kamen sie wirklich?

  1. GeNOzid schreibt:

    Mit der Gastarbeiterlüge fing die Umsetzung vom Hooton-Plan, Kalergi-Plan, vom Weißen Genozid an. DAS ist der Grund warum die „Gastarbeiter“ geholt wurden. Danach folgten die weiteren Lügen wie Bereicherungslüge, Fachkräftelüge, Asyllüge, Migranten-sichern-die-Rente-Lüge, Vielfaltslüge, Migranten-sind-die-Lösung-gegen-Geburtenschwund-Lüge, usw.

    Das Ziel war immer das gleiche. Möglichst viele rassefremde Migranten in Deutschland und anderen weißen Ländern ansiedeln, um die Weißen auszulöschen.

    Stoppt den Weißen Genozid, für eine Zukunft weißer Kinder.

  2. Und nun sollen wir uns mit allen Völkern vermischen.

  3. CarpeDiem2018 schreibt:

    Es gibt 40 Turkvölker, die alle von den Hunnen abstammen.
    Wegen den Überfällen der Hunnen (sie raubten Ernten und Frauen und ermordeten und brandschatzten) baute China die Große Mauer.
    Sie vermischten sich (sicher mindestens am Anfang NICHT freiwillig von Seiten der Frauen) mit den geraubten Asiatinnen, daraus entstanden die 40 Turkvölker.
    Eines davon, die Khazaren, traten (oder erfanden?) vor ca. 700 Jahren zum Judentum über. Alle heutigen „Juden“ stammen von diesem Turkvolk ab, das läßt sich genetisch belegen.
    Weitere Hinweise und Indizien:
    -Artikel Spiegel Nr. 26/1976 „Nicht Abrahams Söhne“
    -Buch oder pdf im Internet von Arthur Koestler „Der 13.Stamm“
    -Die Nibelungen in der Urfassung (wurde geändert und plötzlich ist Etzel ein „edler Wilder“…das erleben wir ja gerade…)
    -Außerdem der Brauch der Osmanen (ja auch Türken)
    -Frauenraub für den Harem
    -Knabenlese (Raub christlicher Kleinkinder und als Soldaten mißbraucht)
    -Steuern Moslems (Zakat) und Nichtmoslems Schutzgelder
    -der neue Sultan ermordete alle seine Geschwister beim Tode des alten Sultans um nicht von ihnen verdrängt zu werden.
    Die Türken sitzen weltweit an allen Schaltstellen der Macht.
    Sie haben viele Masken.
    Rom wurde in Wahrheit von ihnen gegründet.
    Das Wappentier der Hunnen/ Türken/Juden ist der Wolf.
    Dieser ist Roms Stadtwappen. Romulus und Remus die von der hunnischen Wölfin gesäugt werden,sind der Khan (König -Khazare-Casa Re – Haus des Königs) und der (verborgene) Bek.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s