Skandal: „Flüchtlinge“ dürfen nicht ausschlafen!

Am 25.06.2018 veröffentlicht

Am 21.6. demonstrierten die Bewohner einer Osnabrücker Flüchtlingsunterkunft, unter anderem für ihr Recht, ausschlafen zu dürfen. In ihrem dreiseitigen Forderungs-Katalog, offenbart sich ein unfassbares Maß an Undankbarkeit. Musik von Ebola Alle Materialien unter Zitatrecht (fair use) benutz
Folgt mir auf Twitter oder bei Facebook: https://twitter.com/Ebola56952896
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten - Politik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Skandal: „Flüchtlinge“ dürfen nicht ausschlafen!

  1. Thomas Bremer schreibt:

    Neben den Flüchtlingen, die von der Politik als Facharbeiter betitelt werden, gesellen sich auch kriminelle Türken und Albaner in die Gemengelage hinzu. Dies wird besonders bei uns in Leipzig sichtbar, wo die Kriminalitätsrate dank unserer Goldstücke in atemberaubende Höhen schnellt.

  2. rositha13 schreibt:

    Ha und hallo Witz. Dafür schläft der deutsche Michel umso mehr!! Bei der Gelegenheit mal ein fettes Dankeschön für Eure Arbeit.
    LG
    R.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s