Dr. Stefan Lanka: Pandemien durch Viren sind Betrug !

 

Ein kurzer Zusammenschnitt der Hauptargumente, wie auch ein Laie überprüfen kann, dass die Behauptungen von krankmachenden Viren (HIV, Grippe, Coronagrippe, Vogelgrippe, Schweinegrippe, SARS-Grippe, Spanische Grippe, Masern, FSME, Polio, Pocken usw.) und damit auch von Pandemien nur scheinwissenschaftlich sind und nur dem Anscheinsbeweis genügen, aber wissenschaftlich nicht belastbar sind.

Video:

Dieser Beitrag wurde unter Bildung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Dr. Stefan Lanka: Pandemien durch Viren sind Betrug !

  1. simply4truth schreibt:

    Dr. Stefan Lanka ist wirklich ein couragierter, geradliniger Mensch und sicher ein toller Arzt.
    Eine Spezie , die man gegenwärtig wohl kaum noch findet in einem satanischen Regime, das
    Regime des falschen Judentums “ Die Synagogen SatansRevel./Offenb. 2+3 jew. V 9″ Man sollte es zur Kenntnis nehmen und handeln, indem wir uns gemeinsam dem Einen Wahrheit und Licht zuwenden in einer koexistentiellen Gesinnung weltweit mit allen Menschen, die uns folgen wollen ohne Einschränkung durch Nationalität und Hautfarbe. Selbst mit den Lichtwesen wollen wir gehen in dem der DER CHRISTOS ist, Sohn Gottes
    Der da ist Wahrer Gott in Geist und Wahrheit und geschaffen hat das Höchste Gesetz für Alle, auch
    für Planetarien und Galaxien im Universum, des gegenseitigen achtens,l eine bedingungslosen Liebe[Agape] gegenhüber allen Wesenheiten.
    Wir schaffen das im Gegensatz zu merkill & Cie…..

    Alles läuft nach Plan. Danken wir dem Herrn und seien wir Selbstbewusst und stehen Armen und
    Unterdrückten bei. Shalom/Salam Allen, die noch ein Gewissen haben und danach handeln.

    Mit Herzen wollen wir dabeisein:“ Am 29.08.2020 in Berlin!!!!!“ Contra Verdummung und Sklaverei
    der Kabalen von uns Goyem!

    Vaya con D I O S

    PS: Tageslosung für heute schon recht interessant und relevant:
    Unterdrücke keine Witwen, keine Waisen, keine fremden Menschen und keine Armen.
    Sacharja 7,10
    Klare Worte. In das Unrecht dieser Welt hinausgerufen.
    __________
    Menschen, die abfällig behandelt werden, Menschen, die verachtet werden – sie will Gott haben.
    1.Korinther 1,28

    Unser Aufgabe ist es, diese Welt zu verändern: Einladen statt verschließen, erleichtern statt bedrücken, verbinden statt Barrieren schaffen, Güte ausstrahlen statt Angst verbreiten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s