101 Jahre Versailler Schmachdiktat!

Am 10. Januar 1920 trat dieses Unterdrückungs- und Vernichtungsdiktat in Kraft. Damit wurde Deutschland vergewaltigt, ausgeplündert, ausgepresst und bis in die heute andauernde Knechtschaft und Fremdherrschaft hinein geprügelt.

Die Unterschrift dieses Schmachdiktates erpresst durch die englisch plutokratische Hungerblockade, welche selbst nach dem Waffenstillstand noch Millionen Deutsche Frauen, Männer, Kinder und Greise das Leben kostete. Analog dazu, verraten durch die Sozialdemokratie, standen unsere Truppen; allesamt heldenhafte Söhne unseres Volkes, UNGESCHLAGEN an der Front, dann mit dem Dolch im Rücken aus den eigenen Reihen… Mit Unternehmen Michael, frisch begonnen und ein voller Erfolg, kam endlich wieder Schwung in die Sache und unsere Truppen stürmten wieder auf Paris. Der Stellungskrieg im Westen war gebrochen. Doch in der Heimat, die SPD federführend bei diesem Verrat, der das Schicksal unseres Vaterlandes bis heute massiv negativ beeinflusst hat, wurde zum Strombrecher der EIGENEN Offensive, die einen wirklichen Frieden hätte bringen können…
Denn wie sagte einst Marschall Foch, ein Franzmann, zum Versailler Schmachdiktat: Das ist kein Friedensvertrag, sondern ein Waffenstillstand begrenzt auf 20 Jahre. Und er behielt Recht!
Dies sagte er 1919 zu Beginn der „Verhandlungen“ und wann musste unser Volk wieder zur Waffe greifen? Richtig 1939!
Seit 1914 befindet sich unser Vaterland im Kriege, bis heute! Seit 1914 ist unsere Heimat im Belagerungszustand!

Unsere Feinde, sie werden nicht ruhen, bis unser Volk in seiner Gänze verschwunden ist.
Aber natürlich soll es selbst die Kosten für die „Entsorgung“ tragen.

Da das Ausmaß unserer Vernichtung eine exponentielle ist, werdem wir noch schneller und in noch größeren Ausmaß zur Kasse gebeten werden. Wir werden es bald sehen, wenn Steuern geschaffen werden, die keiner mehr Zahlen kann…
Sofern sich nichts ändert und zwar bald,
ist Deutschland und damit unser Vaterland, also auch wir, dem Tode geweiht.
Es gibt in diesem Überlebenskampf nur zwei Möglichkeiten: Entweder marschiert der Feind über unsere Leichen, oder wir über seine!

Diesen Text schrieb ich vor X-Jahren, als ich noch keine Kenntniss über den Tiefen Staat hatte. Heute mit dem Wissen das es einen solchen gibt, ergibt der Text noch mehr Sinn.

Sie hetzten die Völker gegeneinander, dass sie sich zerfleischen. Sie selbst allesamt Kriegsgewinnler und in der Rüstungsindustrie beteiligt. Das letzte Land, welches noch frei von Zion und dem Vatikan war, dass Deutsche Reich, musste vernichtet werden…. Sie taten es. Die ganze Welt hetzte man gegen Deutschland. Bis heute!

Schluß damit!

Quelle: Netzfund

Ein Kommentar zu „101 Jahre Versailler Schmachdiktat!

  1. Wir als deutsches Volk müssen uns endlich mit unserer wahren Kultur und Geschichte auseinandersetzen und den vom Judentum aufgezwungenen Schuldkomplex überwinden. Sonst stirbt das deutsche Volk und nach ihm alle anderen Völker. Übrig bliebe der rassisch durchmischte Einheitsmensch und hirnlose Befehlsempfänger der jüdisch-freimaurerischen neuen Weltordnung, wo auch noch das letzte bisschen Freiheit bald der Vergangenheit angehören wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s