Schockierende Bilder aus der Böhmischen Hauptstadt Prag vom 10.V.1945

Schockierende Bilder aus der Böhmischen Hauptstadt Prag vom 10.V.1945.

So und an vielen vielen anderen Orten, primär im Osten aber nicht ausschließlich „musste“ sich die Deutsche Zivilbevölkerung abschlachten lassen. Gebilligt von den Alliierten und teilweise sogar selbst durchgeführt….
Allein ab dem 08. Mai 45 bis 1948 starben NACHWEISLICH mehr Deutsche an Hunger, Not, Vertreibung und Alliierten Gräueltaten, als während des gesamten Krieges überhaupt!
Die Rhein- und Elb-wiesenlager taten dabei ihr übriges….

So etwas DARF sich NIEMALS mehr wiederholen!

GEGEN DAS VERGESSEN!

Dr. Stefan Lanka – Virus & PCR – Teil 1

A W vor 6 Stunden

Unfassbar wie wenig Abonnenten dieser Kanal hat. Dr. Lanka ist auf vielen Plattformen bekannt. Corona_Fakten hat knapp 83.000 Follower. Oliver Janich knapp 170.000 Follower. Und das Projekt Immanuel! Auf Odyssee hat nur knapp 80.000 Follower. Was ist los mit den Menschen? Fußball Kanäle haben bis zu 400.000 Follower! Deutschland hat fertig

Marco Schmitz vor 40 Minuten

Ich beschäftige mich mit der Virenkritik berufsbedingt seit 2001 und sehe es mittlerweile genau wir Dr. Lanka – obwohl wir seit etwa den 70er Jahren die biochemischen Methoden an der Hand haben, der Virentheorie konkret und wissenschaftlich nachzugehen, sind eben diese Nachweise bis heute nicht erfolgt. Es ist eigentlich kaum faßbar, wie die Virologen mit Erfolg seit 50 Jahren einen Eiertanz um die zentrale Frage der Virenisolation aufführen und damit auch noch durchkommen, nur weil sie sich zugesichert haben, sich gegenseitig keine unangenehmen Fragen zu stellen. Und wer es doch tut, wie beispielsweise Dr. Lanka, wird einfach vom wissenschaftlichen Diskurs ausgegrenzt und diskreditiert. Imho ist es nun nicht genug, einfach nur „C“ zu kritisieren/neutralisieren, die komplette konventionelle Virentheorie gehört komplett vom Tisch gefegt, da gewisse Stellen ansonsten alle paar Monate die nächste „Killerpandemie“ heraufbeschwören, wenn mit diesem Unfug nicht ein für alle mal Schluß gemacht wird. Bei Interesse kann ich hierzu auch „Virus Wahn“ von Engelbrecht und Köhnlein jedem nur wärmstens ans Herz legen – ein ganz hervorragendes und exzellent recherchiertes Werk. Für den Schnelleinstieg und die Exosomentheorie ist auch dieses Video sehr gut geeignet: https://gloria.tv/share/Aexw6M36mQGo4BtacQNSnRBs3

Rena vor 38 Minuten

Vor ca. 25 Jahren durfte ich Dr. Lanka kennenlernen und bin durch ihn für das ganze Thema sehr hellhörig geworden! Vielen Dank an ihn!

Catharina Zentralsonne Dol vor 2 Stunden

Großartig! Vielen herzlichen Dank! WENN DAS MEHR MENSCHEN BEGREIFEN WÜRDEN KÖNNTEN WIR DAS „CORONA-ZIRKUS“ HEUTE NOCH BEENDEN

Oben: Nur einige Kommentare

Quelle und Kommentare bitte hier

Netzfund:

An alle „Lehrer“ in diesem verdummten Land!!!

Liebe Pädagogen,

hiermit möchte ich dem Wunsch nach Diskussionsstoff nachkommen.
Vermutlich bin ich als Ingenieur einer der wenigen Nicht-Pädagogen in dieser Gruppe.
Allerdings habe ich aufgrund unserer 4 Kinder, die ich seit letztem Sommer vor Pädagogen schütze, reichlich Berührungen zur Welt des zionistischen Bildungssystems.

Ihr mögt Euch zu den Aufgewachten zählen.
Habt Ihr eigentlich im Entferntesten eine Vorstellung davon, welch unfassbares Maß an Lügen, an Unwahrheiten, Ihr zeitlebens unseren Kinder indoktriniertet?

Wo wart Ihr, als der Schwachsinn mit 50 Gendern aufkam?
Wo wart Ihr, als der Blödsinn mit menschengemachtem Klimawandel die Runde machte?
Wo wart Ihr, als in den Schulen die Kreuze abgehangen wurden?
Wo wart Ihr, als die Umvolkung begonnen wurde mit massenhafter illegaler Immigration?
Wo wart Ihr, bei den zig Staatsterrorevents, die man in nur 15 Minuten daheim verstehen konnte?

Ihr habt unseren Kindern Lügen, Lügen, Lügen eingetrichtert.
In Geschichte, in Wirtschaft, in Naturwissenschaften.
Selbst die völlige Verstümmelung unserer Muttersprache ließt Ihr zu.
Zu keinem Zeitpunkt in den letzten 20 Jahren erlebte ich auch nur einen Einzigen von Euch, der aufstand, Rückrat zeigte und die einfachsten Zusammenhänge betrachtete, um anschließend unseren Kindern wahres Wissen zu vermitteln.

Selbst unser Jüngster mit 10 Jahren hat ALLES begriffen.
Dazu reichten familiäre Gespräche am Mittags- und Abendtisch in den letzten Jahren.

Geradewegs heraus:
Hat man einmal das satanisch-zionistische Gesamtsystem verstanden und betrachtet seine elementaren Grundpfeiler zur intellektuellen Degenerierung und Versklavung des Deutschen Volkes, so steht das „Missbildungssystem“ an zweiter Stelle hinter den Kartellmedien.

Eure Zunft und ihre Mitwirkenden – es waren und sind Täter, keine Opfer.
Ihr alle – seit ich denken kann – habt dieses System überhaupt erst ermöglicht.

In gleicher Weise wie unsere Psychopathen-Söldner über einseitige Bewaffnung terrorisieren und Macht ausüben, habt Ihr unsere Kinder misshandelt. Ihr habt sie gezwungen Lügen nachzuplappern. Mit den erpresserischen Mitteln von Versetzungen und „Noten“.

Wir leben in einer Zeit, in der der Begriff „Demut“ explosionsartig an Bedeutung gewinnt.
Eine Zeit, in der wir auf das Jüngste Gericht zugehen.

Meine Empfehlung an Euch Pädagogen ist:
Statt zu jammern, dass hier in der Gruppe keine Diskussion stattfindet – kehrt doch einfach mal gewaltig hinter Eurer eigenen Tür.
Sprecht sie an, die Tabu-Themen.
Bezieht Stellung. Betreibt Aufarbeitung.

Oder muss ich als Ingenieur jetzt noch den Pädagogen erklären, was im Volk der Dichter und Denker „Bildung“ für eine Verantwortung beinhaltet?