Schockierende Bilder aus der Böhmischen Hauptstadt Prag vom 10.V.1945

Schockierende Bilder aus der Böhmischen Hauptstadt Prag vom 10.V.1945.

So und an vielen vielen anderen Orten, primär im Osten aber nicht ausschließlich „musste“ sich die Deutsche Zivilbevölkerung abschlachten lassen. Gebilligt von den Alliierten und teilweise sogar selbst durchgeführt….
Allein ab dem 08. Mai 45 bis 1948 starben NACHWEISLICH mehr Deutsche an Hunger, Not, Vertreibung und Alliierten Gräueltaten, als während des gesamten Krieges überhaupt!
Die Rhein- und Elb-wiesenlager taten dabei ihr übriges….

So etwas DARF sich NIEMALS mehr wiederholen!

GEGEN DAS VERGESSEN!

In den Niederlanden verwüsten Einwanderer Häuser, um Holländer zu vertreiben

Im Bezirk Heer plündern die Molukken-Immigranten (Indonesier), um zu verhindern, dass die angemieteten Häuser an Holländer verkauft werden.
Neben der Zerstörung der Hauses im Inneren wurden auch die Fenster eingeschlagen und die Fassade verschmiert.

Den Terror-Eindringlingen zufolge hätten die Mieten zugenommen, so dass die Häuser für viele „Molukken“ -Familien unzugänglich würden. Es ist das Phänomen, das als „Gentrifizierung“ bezeichnet wird, wenn benachteiligte Stadtviertel nach der Sanierung wieder attraktiv für Weiße sind.

Die Jugendlichen verteilten in der Nachbarschaft einen Brief, in dem sie sagten, die Regierung werde die Molukken mit dem Preisanstieg aus der Nachbarschaft vertreiben. Stattdessen möchten sie die Nachbarschaft ethnisch „rein“ halten.

Wir sind die Einwanderer, die die Eingeborenen aus ihren Städten vertreiben.

Quelle und Kommentare:

https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2019/04/04/in-den-niederlanden-verwuesten-einwanderer-haeuser-um-hollaender-zu-vertreiben/