DEUTSCHE DES REICHS – DIE VOLKSAUFKLÄRUNG ZEIGT WIRKUNG !

Das wackelnd Regime am Abgrund zeigt Wirkung gegenüber der wachsenden Bewegung derer, die ihm unter Berufung auf das DEUTSCHE REICH die Legitimation absprechen.

Gleich mit dem Jahresbeginn 2012 macht die BRD darauf aufmerksam, was ihr mittlerweile ganz besonders schwer im Magen liegt. So berichten die „Potsdamer Neueste Nachrichten“ am 2.1.2012:

„VERFASSUNGSSCHUTZ NIMMT REICHSBÜRGER INS VISIER“

Brandenburgs Innenministerium spricht von „einer Art rechtsextremistische Sekte“, ihre Mitglieder erkennen die Bundesrepublik nicht an. Die Sicherheitsbehörden und Kommunen sind alarmiert.

Potsdam – Nach Brandenburgs Erfolgen im Kampf gegen Rechtsextremismus nimmt der hiesige Verfassungsschutz jetzt die sogenannte „Reichsbürgerbewegung“ ins Visier. Nicht nur die Sicherheitsbehörden, auch kleine Verwaltungen und Ämter im Land sind alarmiert. Mitglieder dieser Organisation schlagen zwar keine Linken und Ausländer zu Tode oder schmieren Hakenkreuze an Wände. Aber sie erkennen die Bundesrepublik schlichtweg nicht an und verweigern sich grundsätzlich.

(…) Bundesweit propagieren sie ihre antisemitischen und revisionistischen Ideologie seit den 1980er-Jahren. Als prominentester Reichsbürger gilt der Holocaust-Leugner Horst Mahler, der in Brandenburg/Havel seit 2009 eine mehrjährige Haftstrafe wegen Volksverhetzung absitzt. (Anmerkung: „Langjährige Haftstrafe“ muß das heißen; „mehrjährige Haftstrafe“, das klingt so nach drei Jahren – es sind aber ZWÖLFEINHALB! – nur wegen Mahlers Meinungsäußerungen! R.W.v.N.)

Bis vor einigen Monaten sah der Verfassungsschutz bei den Reichsbürgern nur im Einzelfall „Überschneidungen mit rechtsextremistischen Bestrebungen“. Handlungsbedarf konnte die Abteilung des Innenministeriums anfangs nicht erkennen, dafür müsse ein rechtsextremistischer Hintergrund und eine Gefahr für die freiheitlich demokratische Grundordnung vorliegen, hieß es. (…)

Inzwischen stuft Brandenburgs Innenministerium die Reichsbürger als „eine Art rechtsextremistische Sekte” ein. Ministeriumssprecher Ingo Decker sagte, diese Rechtsextremisten akzeptierten die staatliche Autorität der Bundesrepublik und ihre föderalen Strukturen nicht. „Sie empfinden unser staatliches System als Besatzungsmacht.“ Deshalb verweigerten sie auch jedwede Zahlung von Bußgeldern. Trotz vieler Strömungen innerhalb dieser „Sekte“ stecke ein harter, nicht ungefährlicher, rechtsextremer Kern dahinter, sagte Decker. Ein Teil steht auch in Kontakt zum „Bund für Gotterkenntnis – die Ludendorffer“ in Brandenburg/Havel, eine neugermanische Weltanschauungsgemeinschaft mit antisemitischen und rassistischen Ansichten.“

Quelle: http://www.pnn.de/brandenburg-berlin/610296/

Das läßt erkennen, daß die Zahl der Deutschen, die sich unterdessen vom Regime der BRD lossagen und sich zu ihrem rechtmäßigen Staat, dem Deutschen Reich, bekennen, rapide im Zunehmen begriffen ist. Darauf deutet insbesondere auch das Geständnis hin: „Nicht nur die Sicherheitsbehörden, auch kleine Verwaltungen und Ämter im Land sind alarmiert.“ – Denn genau diese Verwaltungen und Ämter sind es ja, welchen die Deutschen des Reichs in Verweigerungshaltung gegenüber der BRD die Rechtslage unterbreiten, welcher diese Ämter NICHTS entgegenzusetzen haben – weil diese Rechtslage eben ist, wie sie ist.

Man darf aufgrund dieser „Schwerpunktsetzung 2012″ der Wahrheitsbekämpfungstruppen des Systems gegen die Reichsbürgerbewegung mit Fug und Recht davon ausgehen, daß unsere Volksaufklärung unterdessen zu einer Bewegung von erwachten Deutschen geführt hat, die größer ist, als wir ahnen. Vielleicht sogar bereits viel größer.

Darauf weist die jetzt zum Vorschein kommende Nervosität des Regimes sehr deutlich hin. Ohne Not würden sie diese Sache, würden sie die Reichsbürgerbewegung nicht thematisieren, sondern sie wie bisher totschweigen. Die große Gefahr für sie besteht darin, daß durch die Berichterstattung darüber die Sache erst recht bekannt wird und sich immer mehr vom jetzigen Regime frustrierte und auf die BRD wütende Deutsche für die Sache mit dem Deutschen Reich interessieren und sich dieser anschließen.

Wenn das Regime seine bisherige Totschweigetaktik also aufgibt, dann heißt das, daß die Reichsbürgerbewegung unterdessen so angewachsen ist, daß das System aus schierer Ratlosigkeit nicht mehr aus noch ein weiß und es mit der „Flucht nach vorn“ versucht. Doch das wird unsere Sache erst recht bekanntmachen in Volke, und sehr schnell könnte da eine unwiderstehliche Lawine ins Rollen kommen – und diese Lawine WIRD AUCH INS ROLLEN KOMMEN!

Jeder Prozeß, den das auf immer verlorenerem Posten stehende Regime gegen einen Bürger des Reiches anstrengt, läßt unser Anliegen weiter ins öffentliche Blickfeld rücken. Die BRD befindet sich also in einer Zwickmühle: die Reichsbürgerbewegung ist unterdessen derart angewachsen, daß sich das nicht mehr verschweigen läßt; andererseits, wie schon gesagt, kann man seitens des Systems aber auch kein großes Geschrei dagegen erheben, weil das noch mehr Deutsche auf das aufmerksam machen würde, was als einzige Rettung für unser Volk und Vaterland das Gebot der Stunde ist: Das klare Bekenntnis zum Deutschen Reich – das bedingungslose NEIN zur BRD!

Wie ernst das an allen Ecken und Enden die Kontrolle verlierende Regime der Staatssimulation, des Scheinstaats, des Nichtstaats der BRD die Reichsbürgerbewegung unterdessen nimmt, zeigt diese Meldung von „Radio Brandenburg“ vom 30. Dezember:

„Mit einem Infomobil und Seminaren will der brandenburgische Verfassungsschutz auch im kommenden Jahr über Extremisten informieren. Darüber hinaus werde es unter anderem Fortbildungen für Polizisten, Kommunalpolitiker und andere Bürger geben, sagte der Sprecher des Innenministeriums, Ingo Decker, am Freitag in Potsdam. – Im Mittelpunkt soll die `Reichsbürgerbewegung´ stehen.“

Quelle: http://www.rbb-online.de/nachrichten/politik/2011_12/maerkische_verfassungsschuetzer.html

Tja, werte Schergen des Regimes, dort steht das Reich bei uns doch sowieso und wird es immer stehen – im Mittelpunkt!

In diesem Sinne, liebe Freunde, Mitstreiter, Deutsche des Reichs:

DIE BRD WIRD UNTERGEH´N,  WENN WIR TREU ZUM REICHE STEH´N!

Euer

Richard Wilhelm von Neutitschein

9. Januar 2012

Quelle: Nicht mehr Verfügbar !

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/01/08/deutsche-des-reichs-die-volksaufklarung-zeigt-wirkung/

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Bildung, BRiD abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu DEUTSCHE DES REICHS – DIE VOLKSAUFKLÄRUNG ZEIGT WIRKUNG !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s